Kulturhaus Bruckmühle

Schuljahr 2012/2013

Graffiti

Mit dem Start der Gespräche im November 2012 über Ideen, Modelle und über Formen einer gelungenen Kommunikationskultur haben sich seit Beginn des Brainstormings konkrete Arbeitsschritte, ein Arbeitstitel („Graffiti") und im weiteren Verlauf entsprechende Organisationspläne entwickelt.

Die SchülerInnen der PTS Pregarten haben ihren Wunsch geäußert, sich mit dem Thema "Graffiti" auseinanderzusetzen. In Gesprächen ist ein Konzept entstanden, dass "Graffiti" als Jahresthema behandelt. Ziel ist eine wiederkehrende Auseinandersetztung mit dem Thema, um es in einer Mehrperspektivität betrachten zu können. Neben Diskussionen, setzen sich die SchülerInnen mit Filmen und Kunstwerken der Vielfalt dieser künstlerischen Gattungen auseinander. Ein Workshop im Mai, mit dem Graffiti-Künstler Mario Schuster ist ebenfalls geplant, als auch eine Dokumentation des Erlebten in Form eines Magazins.

Nachbesprechung des Films "Wholetrain"
Nachbesprechung des Films "Wholetrain"