Kulturhaus Bruckmühle
unbenanntes Bild

Der Kontrabass ist das größte und tiefste Instrument aus der Familie der Streichinstrumente und wird auch Bassgeige genannt. Meist besitzt er vier, manchmal auch fünf Saiten. Gezupft oder mit dem Bogen gestrichen bietet der Kontrabass viele Klang- und Spielmöglichkeiten.


Wann kann ich beginnen?
Bereits mit 6 Jahren kann man auf einem 1/16-Kontrabass einsteigen.


Anschaffung
Leihinstrumente können in der Musikschule oder im Landesmusikschul-werk gegen eine Leihgebühr von € 40,-- pro Semester ausgeborgt werden. Ca. alle 2 Jahre steigt der Schüler oder die Schülerin auf das nächstgrößere Instrument um. Erst wenn der oder die SchülerIn erwachsen ist, sollte ein eigenes Instrument (3/4 ist die Standardgröße) angeschafft werden.