Kulturhaus Bruckmühle
unbenanntes Bild

Der Anwendungsbereich der Posaune erstreckt sich von vielen verschiedenen Musikgattungen (Unterhaltungs-, Pop-, Jazz, Volks-, Kirchen-, konzertante Musik, etc.) über vielfältigste Einsatzmöglichkeiten (Blasmusik, Jazz und Big-Band, Sinfonieorchester, Volksmusikensemble, Soloinstrument). Die Posaune gehört zur Gruppe der engmensurierten Blechblasinstrumente. Zur Vorbereitung auf den Posaunenunterricht kann das Tenorhorn eingesetzt werden.


Wann kann ich beginnen?
Es hängt wesentlich von den körperlichen Voraussetzungen ab, wann ein Schüler mit dem Unterricht beginnen kann. In den meisten Fällen ist ein Unterrichtsbeginn ab dem 8. Lebensjahr möglich. Kindgerecht gebaute Posaunen (Kinderposaunen) erleichtern den Einstieg. Ein Kontaktgespräch vor Beginn des ersten Unterrichts mit der betreffenden Lehrperson ist empfehlenswert. Von großem Vorteil für das Erlernen des Instrumentes ist der Besuch eines vorbereitenden musikalischen Grundkurses, wie z.B. Musikalische Früherziehung. Es klappt aber auch ohne Vorkenntnisse.


Anschaffung
Sofern sich ein Schüler entschließt, zu gegebenem Zeitpunkt in einem Musikverein mitzumusizieren, stellt dieser eventuell leihweise ein Instrument zur Verfügung. Auch gute gebrauchte Instrumente sind erhältlich. 2 Kinderposaunen stehen auch in unserer Schule zur Verfügung. Nähere Auskünfte bitte beim Lehrer.