Kulturhaus Bruckmühle
unbenanntes Bild

Das größte und jüngste (Patent 1835) Blechblasinstrument. Der Klang der Tuba kann als feierlich, aber auch als humorvoll bezeichnet werden.
Im Unterricht wird neben den grundlegenden Übungen (Einspiel-übungen) großen Wert auf das Melodiespiel bzw. Ensemblespiel gelegt.
Einsatzmöglichkeiten: Blasorchester, Brass-Ensemble, Sinfonieorchester, Jazz, Volksmusik

Wann kann ich beginnen?
Einstiegsalter mit 7 Jahren (je nach körperlicher Eignung)
Von großem Vorteil für das Erlernen des Instrumentes ist der Besuch eines vorbereitenden musikalischen Grundkurses, wie z.B. Musikalische Früherziehung und/oder Singschule.

Anschaffung
Tuben werden zumeist leihweise von den Musikvereinen zur Verfügung gestellt. Ein Anfängerinstrument ist je nach Typ, Marke und Qualität ab ca. 4.000 € erhältlich.