Kulturhaus Bruckmühle

Blockflötenfestival 2018

unbenanntes Bild

Blockflötenfestival Recorder Variations 2018

Fr, 19.1.2018, 19:00 Uhr
19:00 Uhr Konzerteinführung
19:30 Uhr Konzert Susie, tell me a story !
Solokonzert mit Susanna Borsch, Amsterdam, NL
susanna.borsch

Sa, 20.1.2018, 19:00 Uhr
„Travelling Circus”
Konzert mit dem Blockflötenquartett Flautando Köln, D
(Susanne Hochscheid, Katrin Krauß, Ursula Thelen, Kerstin de Witt)
Flautando Köln


Karten und Eintrittspreise:
Kartenreservierungen unter veranstaltungen.lmsw.post@ooe.gv.at,
Astrid Reisetbauer: 0732/7720 15060 oder in der Musikschule Pregarten

Erwachsene: 15 €
Schüler, Zivildiener und Studenten: 10 €
Lehrer und Schüler des Oö Landesmusikschulwerkes: freier Eintritt

Information:
Petra Wurz, Fachgruppenleitung Flöten im Oö. Landesmusikschulwerk
Tel: 0650/9181806, petra.wurz@ooe.gv.at

Beim Blockflötenfestival Recorder Variations 2018 in der Bruckmühle Pregarten am 19 und 20.1.2018 steht die Blockflöte ganz im Mittelpunkt des Geschehens.
Das Oö. Landesmusikschulwerk holt für seine Blockflötenlehrkräfte internationale Künstler der Blocklflötenszene in Form von Konzerten, Workshops und einer Meisterklasse auf die Bühne der Bruckmühle.
In 2 Abendkonzerten mit hochkarätiger Besetzung aus Deutschland (Blockflötenquartett Flautando Köln) und Holland (Susanna Borsch) kann man die Blockflöte in ihrer ganzen Vielfalt erleben.
Organisatorin des Blockflötenfestivals ist die gebürtige Schwertbergerin und Blockflötistin Petra Christiane Wurz, welche seit 2016 die Fachgruppenleitung für Flöten im oberösterreichischen Landesmusikschulwerk inne hat. Zusammen mit Blockflötist und Direktor der Landesmusikschule Pregarten Winfried Hackl möchte Sie die Blockflöte wieder einmal ins rechte Scheinwerferlicht rückten.
Mehr Information unter: flöten.landesmusikschule.at