FILMMATINEE - 3. November 1918

26. 10 2018
11:00
Event

 

 

Untergang der Österreichischen Donaumonarchie
Präsentiert von Hannes Fretzer und Christine Pauls

Dieses einmalige Filmdokument aus dem Jahre 1965, der Spielfilm "3.November 1918" des bekannten Linzer Regisseurs Edwin Zbonek nach der Bühnenfassung von Franz Theodor Czokor, zeigt auf äußerst eindrucksvolle Weise den Untergang der österreichischen Donaumonarchie im Jahre 1918. Der Schauspieler Hannes Fretzer hat im Auftrag der Bruckmühle diesen sensationellen Film für Sie aus den Archiven geholt. Zusammen mit Christine Pauls führt er durch die Matinee, die den Film mit Briefen, Zeitungen und anderen Zeitdokumenten die Stimmung der Menschen von damals ergänzen. Die Menschen damals erfanden Wunschgeschichte, die zwischen bösartiger Monarchieverdammung und nostalgischer Verklärung hin- und hergerissen war. Eine spannende Matinee, die durchaus neue Gesichtspunkte zur Geschichte Österreichs zeigen wird. Besetzung des Film: Regie: Edwin Zbonek; Erik Frey, Erich Auer, Walter Kohut, Peter Weihs, Hugo Gottschlich, Wolfgang Gasser, Peter Matić, Hanns Obonya, Fritz Muliar und Kurt Sowinetz. Diese Produktion entstand in Zusammenarbeit von Bruckmühle und EPA.

A15,-/ B 9,-

 

 

 




Reservieren