TOUCH ME IF YOU CAN - Künsterinnengruppe ARTemis

08. 03 2019
19:00
Ausstellung

 

 

Vernissage: Freitag, 8. März, Beginn 19 Uhr im Foyer der Bruckmühle

Wir sind die KünstlerInnen-Gruppe „ARTemis“.
Wir entstanden als Nachfolge Gruppe der „Weibsbilder“.

Unser Name kommt von der griechischen Jagdgöttin Artemis, denn wir sind KünstlerInnen auf der Jagd nach Gleichberechtigung, und Emanzipation. Unsere Mittel sind aussagekräftige Kunstwerke. KünstlerInnen hatten schon immer das Bestreben, mit ihrer Kunst aufzurütteln. Genau das ist unser Ziel. Wir kämpfen für unsere Rechte und drücken uns durch die Kunst aus.

Als Frau wird man im 21. Jahrhundert noch immer diskriminiert, und Frauen blicken auf eine lange Geschichte der Unterdrückung zurück. Unserer Ziele sind daher:

* mit unserer Arbeit einen Beitrag zur Gleichberechtigung zu leisten.

* mit unserer Arbeit dafür zu sorgen, dass Frauenrechte nicht unter den Tisch gekehrt werden und medial publik bleiben.

Dementsprechend kreiert ARTemis gesellschaftskritische und ansprechende Kunstwerke.