"RÄUBER HOTZENPLOTZ"

23. 05. 2021
16:00
Theater

 

 

Info: bereits gekaufte Karten für der "gestiefelte Kater und "Brummis schönste Weihnacht" sind hier gültig, wenn Sie diese Karten behalten haben. (gleicher Sitzplatz)

 

 

Der Räuber Hotzenplotz kommt in die Bruckmühle!

Mit lustigen Liedern von Irene Budischowsky bringt das Ensemble der Bruckmühle das bekannte Theaterstück von Ottfried Preussler in einer Fassung von Richard Maynau in die Bruckmühle

Der Räuber Hotzenplotz - das ist ein Schlimmer. Denn er nimmt alles mit, was ihm unter die Finger kommt. Er hat noch nicht einmal Angst vor der Polizei. 

Zum Geburtstag schenken Seppel und Kasperl der Großmutter eine besondere Kaffeemühle. Wenn man daran kurbelt, dann spielt sie ein Lied. Da taucht plötzlich der Räuber Hotzenplotz auf und raubt der Großmutter diese Kaffeemühle, samt dem Lieblingslied der Großmutter. Kasperl und Seppel machen sich auf, den Räuber Hotzenplotz zu fangen und die Kaffeemühle wieder zu beschaffen.

Das wird ein Abenteuer, an das sich Kasperl und Seppel noch lange erinnern werden: Der Seppel muss beim Hotzenplotz die Schuhe putzen, der Kasperl beim großen und bösen Zauberer

Petrosilius Zwackelmann Kartoffeln schälen. Aber mit Hilfe der Fee Amaryllis, die als Unke in einem Kellerverlies sitzt können sie den großen Zauberer Zwackelmann überlisten und so bekommt der Räuber Hotzenplotz doch noch seine gerechte Strafe.

Mit Lukas Auberger, Verena Gratzl, Christoph Enzinger, Alexandra Kloiber Karner, Jana Cechova, Richard Maynau und Johanna Enzinger

Regie und Bühne: Richard Maynau -  Musik: Irene Budischowsky -  Kostüme: Daniela Tidl Technik: Winfried Halb

Tickets. Erwachsene 14,- / Kinder 7,-

 




Reservieren